Zur Herstellung unserer Produkte nutzen wir eine Reihe von technischen Verfahren und Produktionsanlagen und können daher die vielfältigsten Erzeugnisse für unterschiedlichste Einsatzbereiche anbieten. So können etwa Geotextilien bei der Herstellung von Polierscheiben Verwendung finden, die Schutzplatten dagegen bei der Produktion von Aufbauten für Nutzfahrzeuge oder als Bestandteil spezieller Verpackungen. Wir liefern Decken für humanitäre Einsätze, Reinigungstextilien, und wir haben auch Kunden im Bereich der Filtertechnik. 

Neben den Produkten für die Automobilindustrie und den Baubereich haben auch die folgenden Erzeugnisse einen wichtigen Platz in unserem Portfolio:

Fasermischungen

Mit zwei leistungsfähigen Anlagen recyceln wir in unserem Betrieb in Stráž nad Nisou Textilrohstoffe, insbesondere Baumwolle, Polyester und Gemische daraus. Diese Stoffe dienen als Rohmaterial für die weitere Textilproduktion oder werden als Putzmittel in Maschinenbaubetrieben genutzt.

Verteilschichten für Federkernmatratzen, Produktion der Matratzenkerne

Wir beliefern führende Hersteller von Federkernmatratzen mit Textilien aus Recyclingmaterialen, die oft durch eine synthetische Imprägnierung oder ein Polypropylengewebe versteift werden. Der Möbelindustrie bieten wir neu auch die Herstellung der Kerne von Schaumstoffmatratzen. Diese Kerne werden aus Recycling-Polyester produziert und haben bessere Produkteigenschaften als recycelte PUR-Schäume.

 

Schutztextilien

Schutztextilien der Marke MALERVLIES werden bei RETEX en gros produziert. Es handelt sich um Textilien aus Recyclingmaterialien, die durch eine rutschfeste Polyethylenfolie verbunden sind. Das Produkt ist sehr beliebt bei Malern und Anstreichern, es schützt Fußböden und Möbel vor Verunreinigungen durch die Anstrichfarbe und lässt sich sehr einfach und effektiv verwenden. RETEX investiert regelmäßig in neue Produktionsanlagen, daher können wir unser Angebot immer wieder um neue Produktgruppen erweitern oder die Nutzeigenschaften bestehender Erzeugnisse wesentlich verbessern.

Mehr als 50 % unseres Umsatzes machen Exporte aus, wir liefern unsere Erzeugnisse überwiegend an Kunden in Europa, aber auch nach Übersee.